Zink-Nickel-Beschichtungen mit höchstem Korrosionsschutz

Verfahren: Zink-Nickel alkalisch
Anwendung: Trommel- und Gestellanwendung

Mit PREMIUM SILVER bieten wir Ihnen das Zink-Nickel-Oberflächensystem für Massen- und Gestellware, das überall dort zum Einsatz kommt, wo extrem hohe Korrosionsbeständigkeit bei zum Beispiel hoher Temperaturbelastung gefordert ist. Ein Anteil von 12 bis 15 % Nickel im Schichtsystem sorgt selbst nach Wärmebehandlung für erstklassigen Korrosionsschutz und erfüllt die Spezifikationen der Automobilindustrie. Einsatzbereiche von Bauteilen mit Zink-Nickel-Beschichtungen sind daher Motorraum, Achsbefestigungen und Bremsenbereich im Automobilbau.

Das System besteht aus einem Metallauftrag aus einem alkalischen Zink-Nickel-Elektrolyten mit einer homogen verteilten Nickeleinbaurate zwischen 12 und 15 %, einer transparenten Passivierung und aus einer zusätzlichen Versiegelung, die auf die Passivierung aufgetragen wird und dabei Risse und Poren schließt. Die von uns entwickelten Versiegelungen sind auf unsere Passivierungen abgestimmt, verbessern nachhaltig den Korrosionsschutz und erhöhen die mechanische Widerstandsfähigkeit der Oberfläche. Für Verbindungselemente kann die Reibungszahl entsprechend den internationalen Standards der Automobilindustrie eingestellt werden.

  • Hervorragender Korrosionsschutz von > 720 h nach DIN EN ISO 9227
  • Sehr gut geeignet für komplexe Geometrien
  • Homogene und deckende silberne Optik
  • Hervorragende Weißrostbeständigkeit
  • Dauertemperaturbeständigkeit bei 180 °C
  • Gleichmäßige, dünne Schichtdicke

Schichtaufbau

Die Oberfläche besteht aus dem Legierungsauftrag mit einer sehr homogen verteilten Nickeleinbaurate zwischen 12 und 15 %, einer seidig-transparenten Passivierung, die im Vergleich beste Schutzwerte gegen Grauschleier und Weißrost aufweisen, und je nach Forderung einem Topcoat oder einer Versiegelung.

Unsere Versiegelungen und Topcoats sind adaptiv auf die Passivierungen abgestimmt und steigern nachhaltig den Korrosionsschutz und die Oberflächenhärte. Reibungszahlen sind individuell nach Forderung durch den Einsatz verschiedener Reibmittel flexibel justierbar.

Korrosionsschutz

PREMIUM SILVER setzt in Relation zur Schichtstärke Maßstäbe im Korrosionsschutzverhalten. Aufgrund hoher thermischer Belastbarkeit ohne Performanceverlust eignet sich PREMIUM SILVER für den Verbau im Motorraum, bei Bremssystemen und Abgasanlagen.

Die charakteristisch hohe Härte der ZnNi-Legierungsschicht ist vorteilhaft bei Abrasiv- und Schlagbelastungen.

Weitere Zink-Nickel-Systeme

Passende Normen

ATE N 106 61.00
BMW GS 90010
Bosch N67F (xxxxx) *
Bosch N67F CM-ZN-2
Brose BN 562926-106 *
DAF W+O **230/**239 *
DBL 8451
DBL 8466.10
DBL 9440
DBL 9441
DIN 50962
DIN EN ISO 19598
DIN EN ISO 4042
DIN EN ISO 50979
Festo FN 940070-3 *
Fiat 9.57409 *
Mehr anzeigen